Im Anschluss an die schulische Bildung erfolgte die Ausbildung als Bauschlosser im elterlichen Betrieb. Die Ausbildung wurde ergänzt durch verschiedene Praktika.

Daraufhin folgte das Maschinenbaustudium Fachrichtung Stahlbau an der FH Dortmund. Schon während des Studiums lag das persönliche Faible auf dem Planen und Berechnen. Nach dem Studium absolvierte Josef Schmitt die Ausbildung zum Schweißfachingenieur an der SLV Duisburg.

Nach dem Berufsanfang in einem saarländischen Großunternehmen als Konstrukteur und Statiker im Stahlwasser- und Stahlbrückenbau kam der Einstieg in das 1924 durch den Großvater gegründete Familienunternehmen. Hierin verantwortete Josef Schmitt die technische Planung und Ausführung von Landebrücken, Booten und vielen Sonderkonstruktionen bis 2007; ebenso arbeitet er seit 2001 im DIN Normausschuss für schwimmende Anlegestellen.

2008 Gründung der Schmitt Wasser- und Schifffahrts-Engineering GmbH – der Schmitt WSE.

Josef Schmitt

Diplom-Ingenieur FH
Maschinenbau / Stahlbau

Schweißfachingenieur European Welding Engineer

Sachkundiger nach TRGS 519 (Asbest, PAK) für Beschichtungen im Wasser- und Schifffahrtswesen

Sachverständiger der Schiffsuntersuchungskommission ZSUK Mainz für Bodenuntersuchungen und Hochseilanlagen von Gierfähren

Susanne Schmitt

Ausbildung:
Kaufmännische Ausbildung
Büroorganisation im internationalen Geschäft

Tätigkeit WSE:
Finanzbuchhaltung, Administration

Schmitt Wasser- und Schifffahrts-Engineering GmbH

Lubentiusstraße 40
56294 Münstermaifeld

Telefon: +49 2605 / 96 26 235
Telefax: +49 2605 / 96 26 237
e-Mail: info@Schmitt-WSE.de

Bürozeiten

Mo-Do: 08.30 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.30 - 15.00 Uhr

Kontakt

Kontakt
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!